Kochen und Lernen im Unterricht

­

­­

Gemeinsames Kochen im Unterricht verknüpft Fachinhalte aus dem Lehrplan mit den Lebenswelten der Schüler*innen und eröffnet aktive Beteiligungsmöglichkeiten am Klassengeschehen. Gemeinsam arbeiten wir an Lösungen zu den Themen Umwelt, Gesundheit, kulturelle Vielfalt und Gleichberechtigung.


­­

Schüler*innen bereiten Porridge im Englischunterricht zu und üben die Progressive-Forms.

­­

Unsere Mission ist die aktive Beteiligung am Unterricht, Lernen erleben. Die Kombination aus praktischen Unterrichtswerkzeugen, welche mit dem überkochen-Wagen in das Klassenzimmer kommen und Lerninhalten, schafft vielfältige, kreative Verwendungsmöglichkeiten in der Schule. Das gemeinsame Kochen stärkt die Klassengemeinschaft und bietet Austausch und Verständigung zwischen unterschiedlichen Kulturen. Neben der Förderung von Selbstwirksamkeit werden Lerninhalte aus unterschiedlichen Fächern alltagsnah vermittelt und in Bezug zur Umwelt der Schülerinnen und Schüler gebracht. Kochen spricht alle Sinne an. 


Auszeichnung als Kultur- und Kreativpiloten

Am 20. Februar 2019 findet die offizielle Auszeichnung im Ministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin statt. Zu sehen gibt es spannende Projekte der Kreativwirtschaft – überkochen ist mit der mobilen Schulküche vor Ort. Wenn Sie als Pressevertreter*in Interesse haben dabei zu sein, sprechen Sie uns gerne an.


Unser Videostatement:


Aktuelle Termine und Veranstaltungen