Auszeichnungen

Kultur- und Kreativpiloten 2018

Staatssekretärin Claudia Dörr-Voß und überkochen Gründer*innen Constanze Buckenlei und Marco Kellhammer (c) William Veder

Aus insgesamt 759 Bewerber*innen wurde überkochen als eines von 32 Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft ausgewählt, die durch ihre innovativen Ideen und inspirierenden Unternehmer*innenpersönlichkeiten hervorstechen. Der neunte Jahrgang Kultur- und Kreativpiloten Deutschland wurde jetzt in Berlin bekannt gegeben. überkochen überzeugt mit der einfachen Idee einer gemeinsam zubereiteten Mahlzeit im Unterricht, Schule positiv zu verändern.

Kultur- und Kreativpiloten 2018

Pressemitteilung

 

Start Social Stipendium
überkochen ist einer von 100 Stipendiaten der Start Social Initiative. Ehrenamtliche Coaches und Experten unterstützen uns bei der Erstellung eines Projektplans für die kommenden Monate. Neben neuen Aufgaben und neuen Herausforderungen, schaffen wir eine verbesserte Organisationsstruktur um in Zukunft stärker zu sein und die vorhandenen Ressourcen optimal zu nutzen. Die Inputs und Hilfestellung der Coaches ist großartig und von sehr hoher Qualität.
zum Profil

 

Gewinner des Social Business Wettbewerb von Hogan Lovells und Joblinge
1. Platz beim Social Business Pich von Joblinge und Hogan Lovells. Fünf Sozialunternehmen stellten ihre Ideen einer hochkarätig besetzten Jury in einem Pitch vor. Die Freude ist nach wie vor riesig, dass wir diesen Wettbewerb gewonnen haben und neben dem Preisgeld am Hogan Lovells Base Programm teilnehmen und Zugang zu einer der besten Rechtsberatungen bekommen.
zum Bericht

Social Business Wettbewerb von Joblinge und Hogan Lovells. Die Jurymitglieder*innen mit Marco Kellhammer (überkochen) und Manuela Maurer (Chickpeace) (c) Joblinge

 

Juni 2018
Finalist des Act4Impact Wettbewerbs der Social Entrepreneurship Akademie

Februar 2018
1. Platz im Ideenwettbewerb „Wieviel kostet Nachhaltigkeit?“ von FAZ.NET – Frankfurter Allgemeine Zeitung, Fraport und Science Slam!